Tierische Mitglieder Hündin Sita

        

   

 

Unsere "Hundis" und Katzenkumpels, bzw. - kumpelinchen, Mai 2014 

 

Honey Dream's Verdi, Bichon frisée

 

 Unser Verdi, der Babysitter pur, unsere Babies sind definitiv auch seine Babies. Er nimmt als treuer Hundemann seine Rolle sehr ernst :-) 

 

Honey Dream's Verdi, Bichon frisée

 

 

Unsere Sita, die sich nur freut, sie wedelt den ganzen Tag tüchtig mit dem Schwanz und soooo dankbar treu :-) 

 

Sita 1. Mai 2014, Bichon frisèe

 

 

Hunde und Katze
Ein flottes Trio, Sita, Verdi und Duchesse

 

 

Feligonde tierische Mitglieder
Ein süßes Duo :-)

 

 

 

Feligonde tierische Mitglieder

 

 

 

 

Unser Verdi ist ganz schön kräftig und groß geworden :-) 

 

Unsere Hundedame "Sita", Bichon (à poil) frisé  

...bekam  "hundische" Unterstützung...

 

Unser Zuwachs: Bichon (à poil) frisé: Honey Dream's "Verdi", aus Raum Berlin, geboren am 14.02.2012, ein "Valentinskind" 

 

Ein ganz süßes kleines Bärchen:

 

Honey Dream's Verdi

 

 

 

 

 

 

 

        

   

 

 

 

  

Unsere treue Sita: 

 

Wir haben es geschafft :-)  

Sita hat viel gelernt....  wieder mit mehr Selbstvertrauen aufzutreten - sie zieht sich nicht mehr vor anderen Menschen, Hunden, Kindern....zitternd zurück. Sie musste regelrecht das Spielen wieder lernen. Sie hat sogar jetzt richtig Spass entwickelt....bekannte Menschen oder Hunde zu besuchen oder kennenzulernen.    

 

 

 

                                                "Ich fühle mich wohl :-)"

 


 

 

Nun ist sie ca. 5 Jahre alt. Letztes Jahr, August 2010, zog sie (gefunden bei der Tiervermittlung) bei uns ein. Wir sind ihr 3-tes oder 4-tes Zuhause.... und sie wird nie wieder wegziehen!  

 

Sie zeigte sich nur dankbar, liebevoll, strengte sich richtig an ein wirklich anständiger Hund zu sein ....so sehr...dass es einem schon fast weh tat....(ging ganz artig bei Fuss....) ....und so zitternd änstlich, schreckte heftig vor z.B. Zeitung blättern, der einzigste Versuch Stöckchen zu werfen, zurück (aufgrund ihrer Reaktion, haben wir dies nie wieder ausprobiert, aber jetzt apportiert sie gelegentlich z.B. ihre Knochis)......was hatte dieses arme Wesen nur alles erlebt! 

 

Apropos Knochis - am Anfang wusste sie überhaupt nicht was damit anzufangen, sie lernte es durch einen befreundeten Hund.....und auch das Herumtollen.... 

 

Sie entwickelte sich zunehmend, lernte "katzanisch" (Verhalten), in der Erde zu buddeln und mit dieser Fähigkeit mit der Katzengruppe Teamarbeit zu leisten.Als eine, von der ganzen Truppe, gejagte Maus, sich unter einem Blumentopf verkroch, wurde diese von Sita ausgebuddelt und geschnappt - zur Begeisterung der Samtpfoten.... 

 

Jetzt springen wir über die Bachläufe und Baumstämme im Wald.....es ist soooo süss, wie sie über die Wiesen flitzt.... 

 

Und sie ist unendlich treu, mein kleiner Schatten,....und freut sich so gerne.... 

 

Sie gehört fest in unsere Familie, es ist soooo schön, dass wir sie haben.

 

 

 

 

    

 

 

Die Rose Ghislaine de Feligonde
Die Rose "Ghislaine de Feligonde"
G-Wurf geboren 1.Mai 2015
Unser G- Wurf, so schnell ging die Zeit...

 

G-Wurf von Feligonde 8 Wochen

 

G- Trio 12 Wochen alt
Unser G- Trio 12 Wochen alt, August 2015

 

 

 Rose "Joanna de Feligonde"
Die Rose "Joanna de Feligonde"